Hörschlau


Lernspiele zur phonologischen Bewusstheit für den Kindergarten 


Autorin: Ursula Rickli

erscheint im Februar 2018 im Lehrmittelverlag Solothurn


Das bietet Hörschlau:

Das Lehrmittel besteht aus drei Bänden mit Werkstätten zu den Themen Reime, Silben und Laute, die im 2. Kindergartenjahr eingesetzt werden können. Die Werkstätten bauen aufeinander auf. Zuerst wird die phonologische Bewusstheit im weiteren Sinne geübt (Reime, Silben) und erst am Schluss beschäftigen sich die Kinder mit der phonologischen Bewusstheit in engerem Sinne, also mit den Lauten. Es ist wichtig, dass die Reihenfolge (Band 1,2,3) eingehalten wird.

Hier eine Auswahl von Spielen, die in den drei Bänden angeboten werden:

- Hüpfspiel                                - Memory

- Fischerspiel                            - Lotto

- Puzzle                                    - Briefkastenspiel

- Zusammensetzspiel               - Gegenstände im Korb

- Würfelspiel                             - Brettspiel

- Domino                                  - Arbeitsblätter


Klarer Aufbau

In jedem Band werden einleitend Spiele angeboten, welche die Kinder ins Thema einführen und die gemeinsam mit der Lehrperson im Stuhlkreis gespielt werden.

Danach können sich die Kinder bei der Werkstattarbeit in das Thema vertiefen.

Es werden pro Band 15 Posten angeboten. Die Materialien sind binnen-differenziert, d.h. es gibt drei verschiedene Schwierigkeitsgrade, die mit Sternen gekennzeichnet sind.

Auf diese Weise kann sich jedes Kind - seinem Entwicklungsstand entsprechend - mit den passenden Spielangeboten beschäftigen.

 

Kompatibel mit dem Lehrplan 21

Im Lehrplan 21 steht Folgendes zur phonologischen Bewusstheit:

Die Schülerinnen und Schüler können

- Klänge, Geräusche sowie Reime, Silben und einzelne Laute (z.B. Anlaute) heraushören
  (phonologische Bewusstheit).

- sprachliches Material nach vorgegebenen Kriterien auswählen und ordnen, z.B. Wörter nach
  Anlauten sortieren, Reime ordnen, etc.

- Erfahrungen sammeln mit Reimen, Silben und Lauten (phonologische Bewusstheit).


Wortschatzaufbau für fremdsprachige Kinder

Bei verschiedenen Spielen kommen immer wieder die gleichen Bilder vor, so können auch fremd-sprachige Kinder ihren Wortschatz aufbauen und erweitern.


Anwenderfreundlichkeit

Alle Spielmaterialien sind farbig gestaltet, gebrauchsfertig ausgearbeitet und laminiert. Sie müssen von der Lehrperson nur noch unter die Schneidmaschine gelegt werden, was eine grosse Zeitersparnis ist.



 

Jeder Band hat folgende Inhalte


- Informationen für Lehrpersonen zur 

  phonologischen Bewusstheit

- Hinweise zur Durchführung der Werkstatt

- Materialien zu den 15 Posten

   - Werkstattpass

   - Postenkarten für Kinder

   - Anleitungen für die Lehrperson

   - Laminierte Materialien für die Spiele

   - Kopiervorlagen